Facebook Pixel

Burgruine Freienstein in Freienstein

1 Bewertung
Google Maps
Editieren

Bilder

  • Ruine Freienstein
  • Freienstein. Bild: hikr.org
  • Freienstein. Bild: wikipedia.org

Information

Um das Jahr 1250 erbaut, schenkte der damalige Besitzer, Freiherr Conrad de Tengen, die Burg seiner Tochter Ita und ihrem Mann.

1806 wurde ein Grossteil der Burgsteine (Quader) abgebaut und dazu verwendet, die Tössbrücke zu bauen. Die Ruine wurde im Jahre 1976 konserviert und steht seit dem unter Schutz.

Archäologisch untersucht und konserviert wurde die Anlage 1975 bis 1977 dabei wurde unter anderem die vermutlich älteste Handfeuerwaffe der Schweiz entdeckt.



Auf Informationstafeln erfahren die Besucher einiges über die Ausgrabungen und die Nutzung der Burg nach ihrer Entstehung.

Eintrag bewerten

Klicken Sie die Anzahl an Sternen an:

Eintrag editieren

Sind Sie Eigentümer dieser Lokalität? Hier können Sie sich die Editier-Rechte an diesem Eintrag beantragen.
Eintrag übernehmen

Weitere Burgen und Schlösser in der näheren Umgebung

Schloss Flaach
  • Schloss Flaach, 8416 Flaach 4.69 km
burg
  • Hochfelderstrasse 8, 8181 Höri 7.28 km
Ruine Alt-Wülflingen
  • Burgruine Alt-Wülflingen, 8400 Winterthur 8.52 km